Home
Tonstörung

Fotos u. Berichte
Events
Konzerte

Radio
Tonstörung
Whirlpool
Mera Luna 2007

Bandportraits

Links

Privat
Info u. Kontakt
Termine
Fotos

Impressum
Home > Portraits > Bazooka Joe

Bazooka Joe

Bazooka Joe waren Ende der achtziger Jahre eine britische Elektro-Pop Band aus dem Umfeld der Cassandra Complex, bestehend aus Paul Dillon, Paul Fryer und The Professor. Paul Dillon war vorher Gründungsmitglied von Cassandra Complex, die er allerdings bereits nach der zweiten Single verließ, und zusammen mit Cassandra Complex Gitarristen Andy Booth auch an dem Projekt WMTID beteiligt.

Virtual World - Cover Front Virtual World - Cover Back

Anders als die rauhen, gitarrenorientierten Cassandra Complex, die spätestens durch ihren Beitrag auf dem legendären Sampler 'This Is Electronic Body Music' Kult-Status erreicht hatten, war die Musik von Bazooka Joe weitaus gefälliger angelegt. Solide und gut hörbare Popmusik halt. Ähnlichkeit zur Musik von Cassandra Complex war aber bei einigen Titeln durchaus hörbar, die ganz offensichtlich die Handschrift vom damaligen Cassandra Complex Gitarristen Andy Booth tragen. Ansonsten wurden sie eher mit den Simple Minds oder Depeche Mode verglichen, das kommt auch ungefähr hin.

Nach einer EP und zwei Maxis war der Höhepunkt des Schaffens dieser Band zweifelsohne des 90er Album 'Virtual World', welches ich mir auch heute noch gerne anhöre. Anläßlich der Veröffentlichung von 'Virtual World' gab es damals sogar ein kleines Portrait dieser Band in einer großen deutschen TV-Zeitschrift. Der große Durchbruch blieb dieser Formation trotzdem leider verwehrt. Es folgte noch eine Singleauskopplung aber danach hat man leider nichts mehr von ihnen gehört. Auch die CDs dieser Band sind leider nicht mehr erhältlich. Wirklich schade! Mit etwas glück findet man die folgenden Songs noch in diversen Tauschbörsen, wie z.B. Soulseek.

Drive EP
Drive
Drive (Extended)

Sugar Island
Sugar Island
Soldiers' song (Parts 1 & 2)
The Heat
Hiding from the Rentman
Hometown

Virtual World
Now I Know
Smallville
The World Turns On
King for a Day
Billy's Fiver
Waterfront
Johnny's Bones
Constitution

Einziges weiteres Überbleibsel im Internet ist die detailierte Discographie dieser Band von Mark Föhrer: www.musicmaniac.de/bands/bazookajoe

Hier folgt jetzt noch das kleine Bandportrait aus der Fernsehzeitschrift 'TV Hören & Sehen' von August 1990. Man achte übrigens auf den Wort-Dreher in der Überschrift.

TV Hören & Sehen - August 1990

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann mich ja kontaktieren.

bkl, 14.04.2003 22:27